Acrylgel Illuminator

30 g
  • Kostenloser Versand

    Kostenloser Versand ab EUR 50 innerhalb Deutschlands

  • Sichere Zahlung

    Sichere Zahlung

  • Versand

    Versand bis zu 3 Werktage

Acrylic Gel Illuminator ist ein einzigartiges milchiges Acrylgel mit schimmernden rosa, blauen und goldenen Partikeln. Es ist die perfekte Wahl für die Arbeit, ob Styling auf Topformen, Verlängerungen auf einer klassischen Schablone, Auffrischen von Wurzeln, Härten der natürlichen Platte oder eine phänomenale Fantasy Französisch. 

Das schimmernde Acrylgel Illuminator sieht allein, nur mit Ihrem Lieblings-Topcoat überzogen, wunderschön aus, kann aber auch als Basis für weitere Stylings, z. B. für Hochzeitsnägel, verwendet werden. 

Die dickflüssige Konsistenz sorgt dafür, dass Sie auch an warmen Tagen die volle Kontrolle über das Produkt haben. 

Es ist ein Produkt für Nagelstyling-Anfänger, die mehr Zeit für die Modellierung der perfekten Nagelform benötigen, da es die Nagelhaut nicht überflutet. 

Die Acrylfarben von Indigo werden weich und bleiben genau dort, wo der Friseur sie aufgetragen hat.

AUSHÄRTEZEIT

Lampenart

Aushärtezeit

   

Lampe MULTILED 36 W

60 s
Eigenschaften
Vorteile
Anwendungshinweise
Inhaltsstoffe
Konsistenz zäh
Deckungsgrad 65%
klebrige Schicht (gemeinhin als Dispersionsschicht bezeichnet) aktuell
  • schöner milchiger Farbton mit blauen, rosa und goldenen Flecken 
  • dickes Acryl-Gel - ermöglicht ein glatteres Arbeiten und präzises Auftragen unabhängig von der Umgebungstemperatur
  • reduzierte Polymerisationstemperatur für komfortables Styling auch bei stärker beschädigten oder empfindlichen Platten
  • läuft nicht von der Platte ab, überflutet nicht die Nagelhaut, macht die Haut weich
  • ideal für Nagelstyling-Anfänger, da es die Form des Nagels lange Zeit modellieren kann
  • dickflüssige Konsistenz ermöglicht eine perfekte Formung des oberen Nagelbogens 
  • perfekt für Verlängerungen, natürliche Plattenhärtung und schnelle Ausbesserungen
  • kann als eigenständiges Stylingprodukt verwendet werden - einfach mit einer zusätzlichen Schicht Topcoat überziehen
  • ideal als glitzernde Ergänzung zu klassischen Nageldesigns oder für Hochzeitsnägel
  • kann auch bei der Erstellung von so genannten Fantasy-Französisch verwendet werden 
  • Sägen auf ein Minimum beschränkt
  • Express-Styling

Nagelverlängerung mit Schablone:

  • Desinfiziere zunächst die Hände (deine und die deiner Kundin). Ziehe Handschuhe an, beurteile dann den Zustand der Hände und Nägel der Kundin und prüfe, ob Kontraindikationen für die Behandlung vorliegen.
  • Schiebe die Nagelhaut zurück (mit einem Pferdefüßchen oder einem Rosenholzstäbchen) und bearbeiten Sie sie mit einem Fräser (z.B. Cuticle 9).
  • Achte darauf, die Nagelplatte sanft, aber gleichmäßig mit einem Buffer der Körnung 100/180 zu mattieren, und den entstandenen Staub mit einem weichen Pinsel zu entfernen.
  • Tränke eine staubfreie Zellette in Standard-Cleaner und entfette die Nagelplatte gründlich.
  • Trage einen geeigneten Primer auf - in 90 % der Fälle ist es Acid Free Primer. Für anspruchsvollere Nagelplatten verwende Acid Primer. 

Unabhängig vom gewählten Präparat trage es in einer minimalen Menge und nur auf die natürliche Nagelplatte auf, ohne die Nagelhaut zu berühren.

  • Trage eine dünne Schicht der gewählten UV-Base auf und lasse sie 30 Sekunden unter der Multi-LED-Lampe aushärten.
  • Beinge eine Schablone an.
  • Das Skelett ist nicht zwingend erforderlich, du kannst das Acrylgel auch direkt auf die Schablone auftragen. 
  • Wenn du dich für ein Skelett entscheidest, verteile eine kleine Menge Gel, z.B. Take Your Time auf der Nagelplatte und der Schablone und bringe das Skelett in die gewünschte Form.  
  • Lasse die Nägel 30-60 Sekunden unter der Multi-LED-Lampe aushärten. 
  • Drücke die Form zusammen, ziehe sie vom Finger ab und entferne die Schablone vorsichtig mit der Spitze nach unten.
  • Gib eine Portion eines beliebigen Acrylgels z.B. auf ein Holzstäbchen und trage es auf den Apex auf.
  • Befeuchte das Holzstäbchen mit Wipe Off Cleaner und beginne das Produkt in der Nähe der Nagelhaut aufzutragen. Führe dabei eine Stempelbewegung ohne übermäßigen Druck aus.
  • Wenn das Produkt am Holzstäbchen zu kleben beginnt, befeuchte es erneut mit Wipe Off Cleaner.
  • Um das Produkt zum freien Nagelrand hin zu glätten und zu verteilen, verwende einen Pinsel – dies kann ein spezieller Acrylgelpinsel mit Spachtel, dein Lieblings-Gelpinsel oder sogar ein Acrylpinsel sein.
  • Denke an den korrekten Nagelaufbau und berücksichtige bei der Arbeit die C-Kurve, den Apex und die sog. Haarlinie. 
  • Befeuchte den Pinsel von Zeit zu Zeit mit Wipe Off Cleaner, um ein Anhaften an der Masse zu verhindern. 
  • Lasse das Styling unter der Multi-Led-Lampe je nach Dicke und gewählter UV-Nagellackfarbe 30–90 Sekunden aushärten.
  • Wiederhole bei Bedarf den Vorgang unter Berücksichtigung des korrekten Nagelaufbaus des verlängerten Nagels und lasse das Styling erneut unter der Multi-LED-Lampe aushärten.
  • Entferne die Schwitzschicht mit einer in Wipe Off Celaner getränkten Zellette sowohl von der Ober- als auch von der Unterseite des Nagels.
  • Je nach Bedarf bereite die Nageloberfläche mit einem 100/180er Buffer oder einer 100/180er Feile vor und modelliere die entsprechende Form des Nagels.
  • Entferne den Staub und reinige die Nägel mit einer in Wipe Off Cleaner getränkten Zellette.
  • Du kannst nur einen Top Coat auf die Nägel auftragen - du kannst zwischen einem UV- oder Gel-Top-Coat wählen. Du kannst auch eine beliebige UV-Nagellackfarbe auf die matte Nageloberfläche auftragen. 
  • Sobald die beiden Farbschichten aufgetragen und ausgehärtet sind, trage einen Top Coat auf und lasse ihn 30-60 Sekunden unter der Lampe aushärten.
  • Warte etwa eine Minute, bis der Top Coat abgekühlt ist. Zu schnelles Entfernen der Schwitzschicht oder Auftragen von Pflegemitteln kann den Glanz des Stylings beeinträchtigen.
  • Wenn das Produkt es erfordert, entferne die Schwitzschicht mit einer in Shea Super Shine Cleaner getränkten Zellette.
  • Abschließend kannst du die Nagelplatte mit einer trockenen Zellette polieren, damit die Nägel noch schöner aussehen. Du solltest dann ein charakteristisches klirrendes Geräusch hören.

 

Härtung der natürlichen Nagelplatte:

  • Desinfiziere zunächst die Hände (deine und die deiner Kundin). Ziehe Handschuhe an, beurteile dann den Zustand der Hände und Nägel der Kundin und prüfe, ob Kontraindikationen für die Behandlung vorliegen.
  • Schiebe die Nagelhaut zurück (mit einem Pferdefüßchen oder einem Rosenholzstäbchen) und bearbeiten Sie sie mit einem Fräser (z.B. Cuticle 9).
  • Achte darauf, die Nagelplatte sanft, aber gleichmäßig mit einem Buffer der Körnung 100/180 zu mattieren, und den entstandenen Staub mit einem weichen Pinsel zu entfernen.
  • Tränke eine staubfreie Zellette in Standard-Cleaner und entfette die Nagelplatte gründlich.
  • Trage einen geeigneten Primer auf - in 90 % der Fälle ist es Acid Free Primer. Für anspruchsvollere Nagelplatten verwende Acid Primer. 

Unabhängig vom gewählten Präparat trage es in einer minimalen Menge und nur auf die natürliche Nagelplatte auf, ohne die Nagelhaut zu berühren.

  • Trage eine dünne Schicht der gewählten UV-Base auf und lasse sie 30 Sekunden unter der Multi-LED-Lampe aushärten.
  • Trage eine Portion des gewählten Acrylgels auf die Nagelplatte auf und verteile es zunächst im Bereich der Nagelhaut mit einem in Wipe Off Cleaner angefeuchteten Holzstäbchen, verwende dann einen geeigneten Acrylgelpinsel mit Spachtel, deinen Lieblings-Gelpinsel oder Acrylpinsel, um die Oberfläche zu glätten und das Produkt bis zum freien Nagelrand zu dehnen.
  • Denke an den korrekten Nagelaufbau und berücksichtige bei der Arbeit die C-Kurve, den Apex und die sog. Haarlinie.
  • Befeuchte den Pinsel von Zeit zu Zeit mit Wipe Off Cleaner, um ein Anhaften an der Masse zu verhindern. Achte darauf, dass der Pinsel nicht zu nass ist. Falls nötig, lasse überschüssigen Cleaner auf einer Zellette ab.
  • Lasse das Styling unter der Multi-Led-Lampe je nach Dicke und gewählter UV-Nagellackfarbe 30–90 Sekunden aushärten.
  • Entferne die Schwitzschicht mit einer in Wipe Off Cleaner getränkten Zellette.
  • Je nach Bedarf bereite die Nageloberfläche mit einem 100/180er Buffer oder einer 100/180er Feile vor und modelliere die entsprechende Form des Nagels.
  • Entferne den Staub und reinige die Nägel mit Wipe Off Cleaner.
  • Du kannst nur einen Top Coat auf die Nägel auftragen - du kannst zwischen einem UV- oder Gel-Top-Coat wählen. Du kannst auch eine beliebige UV-Nagellackfarbe auf die matte Nageloberfläche auftragen. 
  • Sobald die beiden Farbschichten aufgetragen und ausgehärtet sind, trage einen Top Coat auf und lasse ihn 30-60 Sekunden unter der Lampe aushärten.
  • Lasse den Top Coat ca. eine Minute abkühlen. Wenn der Top Coat zu schnell mit Pflegeprodukten oder Shea Super Shine Cleaner in Berührung kommt, kann dies zu einem verminderten Glanz des Stylings führen.
  • Wenn das Produkt es erfordert, entferne die Schwitzschicht mit einer in Shea Super Shine Cleaner getränkten Zellette.
  • Abschließend kannst du die Nagelplatte mit einer trockenen Zellette polieren, damit die Nägel noch schöner aussehen. Du solltest dann ein charakteristisches klirrendes Geräusch hören.
Methyl Methacrylate Crosspolymer, Bis-HEMA Polyneopentyl Glycol Adipate/IPDI Copolymer, Acrylates Copolymer, Isobornyl Acrylate, Silica, Trimethylbenzoyl Diphenylphosphine Oxide, Dimethicone, Mica +/- CI 77891, CI 77499, CI 77266, CI 77492, CI 45410, CI 45380, CI 15850, CI 77491, CI 45370, CI 77742, CI 42090, CI 77288, CI 77007, CI 19140, CI 47005, CI 74260